Die Mutabor Märchenstiftung

Mutabor ist das Zauberwort aus dem Märchen von Kalif Storch und bedeutet «Ich werde verwandelt werden». Im Wissen um die Weisheit der alten Volksmärchen hat sich die Märchenstiftung zum Ziel gesetzt, die Integration des Märchengutes ins tägliche Leben zu fördern. 

Die Stiftung der Erzählenden
Projekte
Publikationen
Preise
Kontakt


Die Stiftung der Erzählenden

Die Mutabor Märchenstiftung ist aus der Schule für Märchen- und Erzählkultur hervorgegangen und wurde 2003 von sieben Erzählenden gegründet. Das Erzählen gehört zu den ältesten Kulturformen der Menschen und wurde seit jeher für die Vermittlung von Kultur und Wissen, vor allem für Erwachsene genutzt. Ziel der Mutabor Märchenstiftung ist es, die Integration dieses Kulturgutes wieder in verschiedenen Bereichen zu integrieren und wieder eine lebendige Erzählkultur zu schaffen. Wir freuen uns, dass sich die Stiftung seit ihrem Gründungsjahr stetig entwickeln konnte. Die Mutabor Märchenstiftung ist gemeinnützig tätig.

Ein paar Zahlen:
- Die Mutabor Märchenstiftung wurde 2003 von sieben Märchenerzähler/innen gegründet
- Dem Netzwerk der Erzählenden sind mehr als 400 ausgebildete, aktive Erzählende angeschlossen

- Im Märchen-Erzählkalender werden jedes Jahr über 450 Erzählanlässe publiziert
- An der jährlichen Märchenzeit nehmen über 150 Erzählende teil
- Das Mitteilungsorgan, die Zeitschrift Märchenforum, erscheint 2017 zum 75. Mal

 

Projekte der Mutabor Märchenstiftung

Die Mutabor Märchenstiftung möchte einerseits die Erzählkultur und ihre Protagonisten, die Erzählenden, fördern, andererseits aber auch dafür sorgen, dass kostbare Märchentexte nicht verloren gehen.

Märchen hören
Unter "Märchen hören" finden Sie zahlreiche Projekte, die das freie Erzählen unterstützen, wie den Erzählkalender und Newsletter, Patronatsanlässe, die jährliche Märchenzeit und das Projekt Sterntaler.

Märchen lesen
Unter "Märchen lesen", finden sie Projekte wie die Märchen-Lesebibliotheken, die über 5000 Märchenbücher verwalten, das Projekt Schweizer Märchenschatz, das unter dem Patronat der Schweizerischen UNESCO-Kommission steht und die fast vergessenen Schweizer Märchen zugänglich macht. Dazu die Veröffentlichung von Sammlungen im Mutabor Verlag.

Märchen fördern
Alle Projekte der Mutabor Märchenstiftung könnte man unter dem Motto "Märchen fördern" zusammen fassen. Und doch gilt es manchmal ein Zeichen zu setzen. Dies wird bei der Verleihung des Schweizer Märchenpreises umgesetzt, der Menschen, die sich besonders für die Märchen- und Erzählkultur eingesetzt haben. 
Die Mutabor Märchenstiftung erhält keine öffentlichen Gelder und ist auf Spenden angewiesen. Diese Gelder werden direkt für die Förderung der Projekte eingesetzt - der Stiftungsrat arbeitet ehrenamtlich. Gönner- und Gönnerinnen der Mutabor Märchenstiftung können hier mit ihrem Beitrag kleine Wunder wirken.

Publikationen

Die Mutabor Märchenstiftung ist die Herausgeberin der Zeitschrift Märchenforum und verschiedener Märchenanthologiern, die im Mutabor Verlag erschienen sind.

Zeitschrift Märchenforum
Einmalig in der Zeitschriftenlandschaft ist die Zeitschrift Märchenforum, die gleichzeitig das Mitteilungsorgan der Mutabor Märchenstiftung darstellt. Dank einem treuen Lesepublikum und engagierten Autoren, kann sie 2017 bereits die 75. Ausgabe feiern.

Märchenbücher
Im Mutabor Verlag sind bisher sechs Sammlungen mit überlieferten Märchen erschienen. Die Bücher zeigen viele unbekannte Märchen und gehen spezifisch auf einzelne Themen und das heutige Lesepublikum ein.

Weitere Informationen finden Sie hier - Veröffentlichungen

Preise

Die Mutabor Märchenstiftung vergibt jedes Jahr den Schweizer Märchenpreis an Personen oder Institutionen, die sich auf besondere Art für die Märchen- und Erzählkultur eingesetzt haben.
Für das Projekt "Sterntaler - Erzählen bei Menschen in Pflege- und Betreuung" erhielt die Mutabor Märchenstiftung 2015 den Preis der Anna-Seiler-Stiftung.


Kontakt

Sie möchten mehr wissen über die Mutabor Märchenstiftung? Sie haben Fragen zu einem Projekt, möchten ein Interview durchführen oder einen Bericht schreiben? Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung

Mutabor Märchenstiftung
Dorf, CH-3456 Trachselwald
info@maerchenstiftung.ch
Tel. 034 431 51 31

Download Foto:
-Erzählerin festlicher Anlass
Foto: Mutabor Märchenstiftung, R. Wullschleger

Download Foto:
-Erzählerin für Familien
Foto: Mutabor Märchenstiftung, M.Käser

Download Foto:
-Erzähler und Erzählerin
Foto: Mutabor Märchenstiftung, M. Niederhausen

Download:
-Erzählerin für Erwachsene
Foto: Mutabor Märchenstiftung, M. Käser

Download Foto:
-Zuhörer/Innen
Foto: Mutabor Märchenstiftung, M. Käser

Download Foto:
-Erzähler mit Accesoire
Foto: Mutabor Märchenstiftung, M. Käser