Märchenzeit - Zeit der Erzählkunst

Die Märchenzeit findet seit 2009 jedes Jahr statt. Sie fördert die Erzählkultur unter einem gemeinsamen Motto und Werbeauftritt und steht unter dem Patronat der Schweizerischen UNESCO-Kommission. In Schulen, Schlössern, Kulturkellern, Stuben und Theatersälen wird in der Tradition der Märchenerzähler frei und lebendig erzählt. Mehr als 160 Erzählende und zahlreiche Musizierende lassen jährlich die Kunst des freien Erzählens  in über hundert Anlässen wieder aufleben.

Märchenzeit 2017
Galerie

 

Märchenzeit 2017 - Freundschaft

Erzählkunst zum Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus
Das diesjährige Motto der Märchenzeit 2017 heisst „Freundschaft“ und wird im Rahmen des Internationalen Jahres des nachhaltigen Tourismus organisiert und findet zum 9. Mal statt. In den alten Zeiten war man mehr denn je auf Freundschaften angewiesen, denn wer auf Reisen ging, brauchte Freunde, bei denen er schlafen und essen konnte. Freundschaft war jedoch lange Zeit gleichwertig mit Verwandtschaft und eine unbedingte Treue zum Freund oder zur Freundin wurde erwartet. Die Märchen gehen noch weit darüber hinaus: Da wird von der Freundschaft zu Tieren erzählt, zu Bäumen, zu den Gestirnen und wie aus Treue und Freundschaft eine wunderbare Liebe entstehen kann. Es wären keine Märchen, würden sie nicht auch von den Schattenseiten der Freundschaft, vom Streit und Krieg erzählen – doch eines ist sicher: Ziel der überlieferten Geschichten ist es aufzuzeigen, wie die Held/Innen dank der Unterstützung ihrer Freunde wieder zu einem glücklichen Leben in Frieden gelangen können.

Informatives zur Märchenzeit
• 2017 findet die Märchenzeit zum 9. Mal statt
• Es erzählen mehr als 150 Märchenerzähler/innen und zahlreiche Musiker/innen
• Über hundert Veranstaltungen werden zur Märchenzeit organisiert
• Die Zeitschrift Märchenforum widmet ihre 73. Ausgabe der Märchenzeit 2017

Wann?
Im Märchen-Erzählkalender können Sie sehen, wann, wo und wer erzählt. Suchen Sie sich einen Anlass in ihrer Region aus oder machen Sie eine kleine Reise durch die Schweiz und lassen Sie sich in die Welt der Märchen entführen. Mit dem Märchen-Newsletter verpassen Sie keinen Anlass, mit der Märchen-App haben Sie eine Übersicht über alle Veranstaltungen. 

Trägerschaft
Die Mutabor Märchenstiftung hat dieses Projekt zur Förderung der Erzählkultur initiiert und so fliesst altes Brauchtum mit den Menschen von heute zusammen zu einer neuen Märchenkultur. Das Patronat trägt die Schweizerische UNESCO-Kommission.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemappe

Vergangene Märchenzeit

Seit 2009 organisiert die Mutabor Märchenstiftung mit zahlreichen Erzählenden die Märchenzeit, eine Zeit der Erzählkunst zu einem bestimmten Motto, angelehnt an das Thema des jeweiligen Internationalen Jahres. Zu Beginn auf eine Zeitspanne begrenzt, konnte die Märchenzeit seit 2016 auf ein Jahresmotto ausgeweitet werden. Die Veranstaltungen der Märchenzeit stehen unter dem Patronat der Schweizerischen UNESCO-Kommission.

  • Märchenzeit 2016: Märchenreise um die Welt - zum Internationalen Jahr der Geografie

  • Märchenzeit 2015: Heimat – die Schweiz erzählt, zum Internationalen Jahr des Bodens

  • Märchenzeit 2014: Säen, wachsen und ernten - zum Internationalen Jahr des Family farming

  • Märchenzeit 2013: Wasser des Lebens - zum Internationalen Jahr des Wassers

  • Märchenzeit 2012: Gemeinsam stark! - zum Internationalen Jahr der Kooperativen

  • Märchenzeit 2011: Wunderbaum und Zauberwald - zum Internationalen Jahr des Waldes

  • Märchenzeit 2010: Märchen verbinden Kulturen - zum Internationalen Jahr der Annäherung der Kulturen

  • Märchenzeit 2009: Vom Mond und anderen Himmelsgestirnen - zum Internationalen Jahr der Astronomie

Galerie

 

Kleine Impressionen Märchenzeit 2009 bis 2016