Logo



«Man wird wieder aus Himmel und Sternen Bilder machen und die Spinnweben alter Märchen auf offene Wunden legen.»

Christian Morgenstern


Logo Sterntaler Mutabor

Logo
 

Märchenerzähler


Projekt Sterntaler – Erzählen für Menschen in Pflege und Betreuung

Das Projekt Sterntaler ermöglicht Menschen in Pflege und Betreuung Märchen-Sternstunden in ihrem Alltag. Alle Sterntaler-Erzähler/innen haben eine zweijährige Erzählausbildung absolviert. Sie erzählen frei und lebendig und können deshalb gut auf die Zuhörenden eingehen. Sie bringen berufliche oder langjährige Erfahrung in Pflege- und Betreuung mit und sind an einen Verhaltenskodex gebunden, der auf die besonderen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Verschiedene Studien heben die fördernde Wirkung von erzählten Märchen hervor. Nicht nur, dass durch die bildhafte Sprache, auch verhaltene Menschen berührt und angeregt werden, auch vergessene Fähigkeiten in Sprache und zahlreiche Erinnerungen werden auf einmal lebendig.

Märchen in Institutionen
In zahlreichen Institutionen sind Sterntaler-ErzählerInnen unterwegs, sei es zu einem besonderen Anlass im Jahreslauf oder regelmässig jede Woche. Bewährt haben sich Serien von 4 bis 12 Mal, damit sich die Zuhörenden auf die Märchen-Sternstunden freuen können.

Märchen zu Hause
Eine Sterntaler-Erzähler/In besucht auch Menschen zu Hause. Ob im kleinen Familienkreis oder einzeln, immer ist es ein ganz unvergessliches Erlebnis, bei dem nicht nur wunderbare Geschichten gehört werden, sondern auch eine besondere Art der Zuwendung möglich ist.

Märchen-Sternstunden schenken
Buchen Sie Sterntaler-Erzähler/innen für die Bewohner in ihrer Institution. Integrieren Sie Märchen in Ihre Pflege- und Betreuungseinrichtung oder schenken Sie einer Person in ihrem Bekanntschaftskreis eine Märchen-Sternstunde.

Ein wertvolles Erlebnis
Die Honorarbasis für Sterntaler-Erzähler/Innen liegt bei CHF 300.– und damit weit unter dem Honorar für andere Künstler. Sie beinhaltet die gewissenhafte Vorbereitung und Auswahl des Programms für die individuelle Situation der Zuhörenden und das entsprechende Umfeld, die atmosphärische Gestaltung des Erzählraums und dem Erzählen von mehreren Märchen, abgestimmt auf das Publikum. Für Institutionen mit kleinem Kulturbudget, kann eine Anfrage für finanzielle Unterstützung gemacht werden.

Die Sterntaler-Erzähler/innen in Ihrer Nähe finden Sie in der Liste der Erzählenden. Sie sind mit einem Stern gekennzeichnet: .




Information

Alle weiteren Informationen finden Sie in der
Dokumentationsmappe «Sterntaler».
Gerne beraten wir Sie und stehen für Fragen zur Verfügung.





Kontaktperson: Susanna Ackermann, Stiftungsrätin, Pflegefachfrau und Märchenerzählerin aus Zürich, setzt sich für das Erzählen in Pflege- und Betreuungsinstitutionen ein.
susanna.ackermann@bluewin.ch
Tel. 044 202 24 68


Auf dem Bild die Leiterin des Projekts Sterntaler bei der Weihnachtsfeier der Frauenloge «Anna Seiler», die das Projekt Sterntaler mit der Jahresgabe 2015 unterstützt hat.

Mit einer Spende können Sie das Projekt unterstützen
PC Konto Nr.: 60-342868-1
IBAN: CH23 0900 0000 6034 2868 1
Zweck: Sterntaler

 
Mutabor Märchenstiftung • Postfach • CH-3432 Lützelflüh
Tel. 0041-(0)34 431 51 31 • info@maerchenstiftung.ch