Der Buchlisberg bei Schöftland - Sage

Der Buchlisberg bei Schöftland

Land: Schweiz
Region:
Kategorie: Sage

Da war ein Wald, um dessen Besitz ein Junker und die Gemeinde Schöftland bis zum Ausbruch der französischen Revolution sich stritten. Mit ihr änderte sich vieles, so fiel nun auch der Wald durch Rechtsspruch der Gemeinde zu. Der Junker ergrimmte darüber so sehr, dass er das Dorf verfluchte und den Wald seiner Lebtage nicht mehr mit eignen Augen anzuschauen schwur. So geschah’s von Stund an; er wurde blind und blieb's sein Leben lang.

E. L. Rochholz, Schweizer Sagen aus dem Aargau, Band 2, Aarau 1856

Eingelesen von der Mutabor Märchenstiftung auf www.maerchen.ch.