Das Dusseli bei Moosleerau - Sage

Das Dusseli bei Moosleerau

Land: Schweiz
Region:
Kategorie: Sage

Das Dusseli ist ein kleines Hündchen, das sich bei Gewittern häufig im Surenthale zeigt. Um Moosleerau sieht ein Mann nach einem heftigen Regen zum Fenster hinaus und erblickt ein Hündlein, welches er für das seines Nachbarn hält. Er ruft ihm „Dusseli-du, dä!" allein das Thier entweicht, und da der nächste Bach, über den es setzen will, eben zu breit angelaufen ist, so schwillt es selbst am Ufer zu einer schwarzen Mannsgestalt auf, geht in einem Schritte drüber weg und ist da auf der ebenen Wiese so plötzlich verschwunden, dass des Bauern herbeigerufenes Weib schon nichts mehr davon zu sehen bekommt.

E. L. Rochholz, Schweizer Sagen aus dem Aargau, Band 2, Aarau 1856

Eingelesen von der Mutabor Märchenstiftung auf www.maerchen.ch.