Märchenzeit - Märchenfestival: Zeit der Erzählkunst | Märchenstiftung

Erzählkunst Motto 2021

Jedes Jahr zeigen die Erzählenden ihre Kunst unter einem gemeinsamen Motto mit der breiten Palette der traditionellen Erzählkunst. Mehr als 150 Märchenerzählerinnen und Erzähler entführen an über 100 Veranstaltungen in die Welt  der Märchen, Sagen und Legenden. Das Projekt »Erzählkunst« der Mutabor Märchenstiftung findet dieses Jahr zum 12. Mal statt.

Erzählmotto 2021
​​​​• Vergangene Märchenzeit 
Galerie

 

 

Erzählmotto 2021 - Frieden finden

Erzählkunst zum Internationalen Jahr des Friedens und der Versöhnung

Das Motto 2021 heisst „Frieden finden“ und wird im Rahmen des Internationalen Jahres des Friedens und des Vertrauens organisiert. Das Thema Frieden beschäftigt die Menschen aller Kulturen. Im Kleinen ist es das Finden vom gemeinsamen Frieden nach einem Streit und die nötige Versöhnung. Im Grossen ist es der Krieg und die daraus folgende Not. Die Märchen erzählen von beidem und nutzen dafür vielfältige Bilder und Figuren. Die Heldinnen und Helden ziehen in ihrer Not in die Welt hinaus, immer auf der Suche nach dem Glück und das Glück bedeutet nicht nur Reichtum, es beinhaltet auch Frieden, inneren wie äusseren. Manchmal sind es auch Tiercharaktere, die beispielhaft für die Menschen streiten und Frieden finden und damit die Gelegenheit geben, eigene Möglichkeiten zum Erhalt eines friedlichen Zusammenlebens zu prüfen.

Informatives zur Märchenzeit
• 2021 findet die Märchenzeit zum 13. Mal statt
• Es erzählen mehr als 150 Märchenerzähler/innen, begleitet von Musiker/innen
• Rund 100 Veranstaltungen werden zur Märchenzeit organisiert
• Die Zeitschrift Märchenforum widmet ihre 89. Ausgabe dem Jahresmotto 2021

Wann?
Im Märchen-Erzählkalender können Sie sehen, wann, wo und wer erzählt. Suchen Sie sich einen Anlass in ihrer Region aus, oder machen Sie eine kleine Reise durch die Schweiz und lassen Sie sich in die Welt der Märchen entführen. Mit dem Märchen-Newsletter verpassen Sie keinen Anlass.

Trägerschaft
Die Mutabor Märchenstiftung hat dieses Projekt zur Förderung der Erzählkultur initiiert. So vereinigt sich altes Brauchtum mit den Menschen von heute zu einer neuen Märchenkultur. 

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemappe

 

Vergangene Mottos

Seit 2009 organisiert die Mutabor Märchenstiftung mit zahlreichen Erzählenden die Zeit der Erzählkunst zu einem bestimmten Motto, angelehnt an das Thema des jeweiligen Internationalen Jahres. Zu Beginn auf eine Zeitspanne begrenzt, konnte sie seit 2016 auf ein Jahresmotto ausgeweitet werden. 

  • 2020: Zauberpflanzen zum Internationalen Jahr der Pflanzengesundheit

  • 2019: Wunsch und Wirklichkeit - zum Internationalen Jahr der Mässigung

  • 2018: Zauberdinge - zum Europäischen Jahr des Kulturerbes

  • 2017: Freundschaft im Märchen - zum Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus

  • 2016: Märchenreise um die Welt - zum Internationalen Jahr der Geografie

  • 2015: Heimat – die Schweiz erzählt, zum Internationalen Jahr des Bodens

  • 2014: Säen, wachsen und ernten - zum Internationalen Jahr des Family farming

  • 2013: Wasser des Lebens - zum Internationalen Jahr des Wassers

  • 2012: Gemeinsam stark! - zum Internationalen Jahr der Kooperativen

  • 2011: Wunderbaum und Zauberwald - zum Internationalen Jahr des Waldes

  • 2010: Märchen verbinden Kulturen - zum Internationalen Jahr der Annäherung der Kulturen

  • 2009: Vom Mond und anderen Himmelsgestirnen - zum Internationalen Jahr der Astronomie

Galerie

 

Kleine Impressionen